Donau

Aus Wikiregia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter
Die Donau in Regensburg, gesehen von der mittelalterlichen Steinernen Brücke aus.

Die Donau ist mit einer Gesamtlänge von über 2.845 km der zweitlängste Strom Europas. Sie entspringt im Schwarzwald durch den Zusammenfluss von Brigau und Breg bei Donaueschingen, durchfließt insgesamt zehn Staaten und mündet schließlich in Rumänien ins Schwarze Meer. Die Donau ist mit dem Main-Donau-Kanal, welcher bei Kelheim in die Donau mündet, von der Nordsee über den Rhein und den Main bis ins Schwarze Meer eine durchgehende internationale Wasserstraße.

Donauschifffahrt

Tourismus

Was Flussreisen angeht ist die Donau bei Kreuzfahrtschiffen weltweit am beliebtesten.

Siehe Hauptartikel: Donauschifffahrt Wurm + Köck

Namensgeber

Die Donau gab den unterschiedlichsten Objekten in Regensburg ihren Namen:

Weitere Bilder

Siehe auch

Weblinks