Matthäus-Runtinger-Medaille

Aus Wikiregia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Matthäus-Runtinger-Medaille ist eine Regensburger Auszeichnung. Sie wurde durch Beschluss des Stadtrates vom 26. Juli 1979 ins Leben gerufen und kann an Persönlichkeiten verliehen werden, die sich auf dem Gebiet der Wirtschaft, der Gesellschaft, im Arbeitsleben oder im vorpolitischen Raum große Verdienste um das Wohl oder das Ansehen der Stadt Regensburg erworben haben.

Träger

Weblinks