Neupfarrplatz

Aus Wikiregia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist noch besonders ausbaufähig.
Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz und wurde daher als besonders ausbaufähig markiert. Wenn Sie mehr zum vorliegenden Thema wissen, dann helfen Sie bitte mit, die Inhalte zu vervollständigen. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.
Diese Straße ist Teil der Regensburger Fußgängerzone. Diese Straße ist Teil der Fußgängerzone in Regensburg. Fahrzeugverkehr ist nur eingeschränkt möglich.

Blick über den Neupfarrplatz.
Neupfarrplatz mit Neupfarrkirche (rechts), links im Hintergrund der Dom St. Peter.

Der Neupfarrplatz ist ein zentraler Platz in der Altstadt von Regensburg. In ihn münden die Drei-Helm-Gasse, die Residenzstraße, der Kramwinkel, die Tändlergasse, die Gesandtenstraße und die Pfarrergasse. Außerdem grenzt er an den St.-Kassians-Platz. Die Neupfarrplatz ist Teil der Fußgängerzone und gehört zum Postleitzahlbereich 93047.

Geschichte

Im Mittelalter befand sich an der Stelle des Platzes das Regensburger Judenviertel.

Gebäude & Einrichtungen

3 – Tabak Götz
6 – ALEX Regensburg
8 – Hauptwache, heute Galeria Kaufhof Regensburg
12 – HNO Zentrum Regensburg
14 – Palais Löschenkohl, heute Commerzbank Regensburg
16 – Parfümerie Miller

Außerdem:

Weitere Bilder

Weblinks