Astrid Freudenstein

Aus Wikiregia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter
Dr. Astrid Freudenstein

Dr. Astrid Freudenstein, MdB (* 1973 in Niederbayern) ist eine Regensburger Universitätsdozentin und Bundestagsabgeordnete sowie Stadträtin (CSU).

Leben und Wirken

Dr. Astrid Freudenstein wuchs in einer großen Familie auf einem Bauernhof im Rottal auf. Nach dem Abitur 1992 in Pocking absolvierte sie zunächst ein Volontariat als Hörfunkredakteurin bei unserRadio in Passau. Anschließend studierte sie Germanistik, Geographie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Passau und der Universität Regensburg. Von 1994 bis 1997 war sie Stipendiatin am Institut für Journalistenausbildung in Passau und erhielt im Rahmen dessen eine Redakteursausbildung.

Von 1998 bis 2010 arbeitete Freudenstein als Journalistin beim Bayerischen Rundfunk, als Autorin der Neuen Züricher Zeitung, als Dozentin an der Akademie der Bayerischen Presse sowie als Lehrbeauftragte an der Universität Regensburg. 2009 promovierte sie mit der medienwissenschaftlichen Arbeit "Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler" zum Dr. phil.. Von 2010 an war sie als Dozentin am Lehrstuhl für Medienwissenschaft der Universität Regensburg tätig und ist derzeit freigestellt.

Über die CSU-Landesliste zog sie bei der Bundestagswahl 2013 mit Platz 38 in den Deutschen Bundestag ein. Dr. Astrid Freudenstein ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales sowie dem Ausschuss für Kultur und Medien. Zudem ist sie stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages.

2008 und 2014 wurde Dr. Astrid Freudenstein darüber hinaus in den Regensburger Stadtrat gewählt.

Dr. Astrid Freudenstein ist römisch-katholisch, verheiratet und hat ein Kind.

Weblinks


Regensburger Stadtrat

Wolbergs (OB), Akili, Artinger, Bogner, Burger, Christoph, Dechant, Dünninger, Eberwein, Erhard, Freihoffer, Freudenstein, Graf, Gugau, Hammerl, Hartl, Holler, Huber, Jobst, Kick, Kolbe-Stockert, Kunc, Lamby, Lehner, Lorenz, Maltz-Schwarzfischer, Meier, Meierhofer, Mistol, Neuner, Opitz, Radler, Rappert, Renter, Rieger, Riepl, Schlee, C. Schlegl, Schmidl, Simon, Spieß, Staab Suttner, Tahedl, Thurow, Troidl, Vanino, Vogel, Wild, Zierer, Zimmermann