Brigitte Schlee

Aus Wikiregia
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen noch Bilder oder Fotos.
Dieser Artikel ist leider noch ohne Bebilderung. Wenn Sie über passende Bilder oder Fotos verfügen, dann laden Sie sie bitte hoch (unter Beachtung der Lizenzregeln) und fügen sie in diesem Artikel ein. Danach können Sie diese Kennzeichnung entfernen.


Brigitte Schlee (* in Regensburg) ist ein Regensburger Hausfrau und Stadträtin (CSU).

Leben und Wirken

Schlee arbeitete nach Handelsschule und Lehrzeit beim TÜV, an der Universität Regensburg und am hiesigen Verwaltungsgericht. Inzwischen ist sie Hausfrau. Bereits 1975 trat sie in die CSU Regensburg-Stadt ein. Von 1995 bis 2007 war Schlee zunächst stellvertretende Vorsitzende, dann Ortsvorsitzende der CSU Reinhausen-Sallern. 1997 wurde sie Kreisvorsitzende der Frauen-Union Regensburg. Schlee ist Mitglied des Stadtrates und dort seit April 2005 stellvertretende Vorsitzende der CSU-Fraktion.

Weblinks


Regensburger Stadtrat

Wolbergs (OB), Akili, Artinger, Bogner, Burger, Christoph, Dechant, Dünninger, Eberwein, Erhard, Freihoffer, Freudenstein, Graf, Gugau, Hammerl, Hartl, Holler, Huber, Jobst, Kick, Kolbe-Stockert, Kunc, Lamby, Lehner, Lorenz, Maltz-Schwarzfischer, Meier, Meierhofer, Mistol, Neuner, Opitz, Radler, Rappert, Renter, Rieger, Riepl, Schlee, C. Schlegl, Schmidl, Simon, Spieß, Staab Suttner, Tahedl, Thurow, Troidl, Vanino, Vogel, Wild, Zierer, Zimmermann